thumbnail Hallo,

Zwei Wochen hat Verteidiger Sokratis Bremen gefehlt, doch nun ist er wieder fit und will voll ins Bundesliga-Geschehen eingreifen.

Bremen. Werder Bremens griechischer Nationalverteidiger Sokratis will gegen den FC Augsburg wieder einsatzbereit sein. In Sachen Europa ist er skeptisch: Der Klub sei schlicht und ergreifend noch nicht gut genug.

Auch Werder-Kapitän Fritz erkrankt

„Mir geht es viel besser und ich bin bereit für die Rückkehr. Es freut mich, dass ich dem Team jetzt wieder helfen kann“, wird der 24-Jährige auf der Vereinshomepage zitiert. Durch seine Grippeerkrankung hatte er die Spiele gegen den SC Freiburg (2:3) und bei Bayern München (1:6) versäumt.

„Die letzten zwei Wochen habe ich mich wirklich schlecht gefühlt, aber im Moment scheint halb Europa krank zu sein. Clemens liegt ja auch immer noch flach“, erklärte Sokratis und spielte damit auf Werder-Kapitän Clemens Fritz an, dessen Einsatz am Samstag gegen Augsburg weiterhin fraglich ist.

Bremen belegt derzeit Platz zwölf der Bundesliga-Tabelle, die Qualifikation zur Europa League ist nur noch schwer realisierbar. Das Problem sieht Sokratis in der fehlenden Konstanz der Norddeutschen. So wurden nach zwei Siegen in Folge die beiden letzten Spiele wieder verloren.

„Wir sind nicht stabil“

„Wir sind einfach nicht stabil. Ein gutes Spiel, ein schlechtes Spiel – damit schaffst du es nicht in den internationalen Wettbewerb. Uns fehlt in den Leistungen die Mitte. Und die Mitte ist es, die die Masse an Punkten bringt“, sagte Sokratis der Kreiszeitung und sprach seinem Team die internationale Klasse ab: „Wir haben nicht die Mannschaft für Europa.“

Seiner Meinung nach geht es bei Werder nur noch um einen Platz im grauen Mittelfeld der Tabelle: „Wir spielen um die Plätze acht bis zwölf.“ Mit dem Abstiegskampf habe man immerhin nichts mehr zu tun. „Sicher, wenn wir gar nichts mehr gewinnen, gehen wir in die Zweite Liga, aber das passiert nicht. Wir haben zehn Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz – da besteht keine Gefahr für uns, in Probleme zu geraten.“

EURE MEINUNG: Was meint Ihr - fehlt Werder tatsächlich die Klasse für Europa?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig