thumbnail Hallo,

Zwei lange Wochen hat Verteidiger Sokratis gefehlt, doch nun ist er wieder fit und will voll ins Bundesligageschehen eingreifen.

Bremen. Werder Bremens griechischer Nationalverteidiger Sokratis ist wieder ins Training zurückgekehrt. In der Bundesligapartie gegen den FC Augsburg will er wieder einsatzbereit sein.

„Mir geht es viel besser und ich bin bereit für die Rückkehr. Es freut mich, dass ich dem Team jetzt wieder helfen kann“, wird der 24-Jährige auf der Vereinshomepage zitiert. Durch seine Grippeerkrankung hatte er die Spiele gegen den SC Freiburg (2:3) und bei Bayern München (1:6) versäumt.

Auch Werder-Kapitän Fritz noch erkrankt

„Die letzten zwei Wochen habe ich mich wirklich schlecht gefühlt, aber im Moment scheint halb Europa krank zu sein. Clemens liegt ja auch immer noch flach“, sagte Sokratis weiter und spielte auf Werder-Kapitän Clemens Fritz an, dessen Einsatz am Samstag gegen Augsburg weiterhin fraglich ist.

Bremen belegt derzeit Platz zwölf der Bundesliga-Tabelle, eine Qualifikation zur Europa League ist nur noch schwer realisierbar. Das Problem sieht Sokratis in der fehlenden Konstanz der Norddeutschen. So wurden nach zwischenzeitlich zwei Siegen in Folge die beiden letzten Spiele wieder verloren.

EURE MEINUNG: Kann Werder Bremen die internationalen Plätze noch erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig