thumbnail Hallo,

Die Verpflichtung von Pep Guardiola beim FC Bayern München bestimmt weiterhin Fußball-Deutschland. Nun meldete sich auch Ex-FCB-Coach Giovanni Trapattoni zu Wort.

München. Giovanni Trapattoni,  ehemaliger Trainer des FC Bayern München und Italien-Legende hat sich zu Pep Guardiola geäußert. Demnach glaube der Altmeister, dass der FCB im Spanier den richtigen Trainer gefunden habe.

Ein System fürs Team

„Ja, Guardiola ist clever, intelligent und erfahren. Es ist wichtig, der Mannschaft eine Spielidee zu geben. Guardiola hat die Erfahrung, der Mannschaft ein System zu geben. Er wird sicher ein großer Bayern-Trainer“, wird Trapattoni von der Abendzeitung zitiert.

Große Umstellung wäre ein Fehler

Dennoch hatte der 73-Jährige auch leise Zweifel, Guardiola könnte die momentan so erfolgreiche Philosophie gänzlich über den Haufen werfen: „Es wäre ein Fehler, die Mannschaft komplett umzustellen. Bayern ist schon Bayern, die Spieler können Fußball spielen, sie werden es Guardiola leicht machen.“

„ Er braucht keinen erfahrenen Co.“

Um die Wahl des Co-Trainers macht Trapattoni dagegen keine große Sache: „Guardiola ist ein erfahrener Trainer. Er braucht keinen erfahrenen Co.“

Aktuell betreut Trapattoni die Nationalmannschaft Irlands. Beim FC Bayern prägte der Italiener zwei Amtszeiten, von 1994 bis 1995 und von 1996 bis 1998. Legendenstatus erreichte er durch seine „Flasche-leer-ich-habe-fertig-Wutrede“.

 

EURE MEINUNG: Hat Trapattoni recht?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig