thumbnail Hallo,

Hoffenheim kann nach einem Autounfall von Advincula aufatmen. Der Peruaner, der am Donnerstag mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt war, wurde leicht verletzt.

Hoffenheim. TSG-Kicker Luis Advincula hatte bei seinem Autounfall am Donnerstag noch einmal Glück im Unglück. Auf dem Weg zum Training war er mit seinem Wagen auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt. Rettungskräfte mussten den Peruaner aus seinem fast völlig zerstörten Fahrzeug befreien.

Zehn Tage Pause für Advincula

Der Spieler selbst kam mit mehreren Prellungen glimpflich davon, dies ergab eine anschließende Untersuchung im Krankenhaus.

Zur Beobachtung blieb der Profi allerdings noch einen Tag in der Klinik, ehe er anschließend eine voraussichtlich zehntägige Trainingspause einlegen muss.

Auch Hoffenheims Manager Andreas Müller konnte nach der Diagnose aufatmen. „Wir sind zunächst einmal erleichtert, dass Luis Advincula den Unfall weitestgehend unbeschadet überstanden hat und hoffentlich schon sehr bald wieder auf dem Trainingsplatz stehen kann.“ Zudem sei man froh, dass keine weiteren Personen am Unfall beteiligt waren.

 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig