thumbnail Hallo,

Borussia Dortmund: Subotic wieder im Training

Der serbische Nationalspieler konnte sich von seiner Verletzung schneller erholen, als zunächst angenommen.

Dortmund. Innenverteidiger Neven Subotic steht bei Borussia Dortmund nach seinem Muskelfaserriss früher auf dem Trainingsplatz als zunächst angenommen. Die Verletzung hatte sich der Spieler im Winter-Trainingslager seiner Mannschaft im spanischen La Manga zugezogen.

Erste Laufeinheit am Dienstagmorgen

Am Dienstagmorgen drehte der 24-Jährige seine ersten Runden auf dem Trainingsplatz. Eine Teilnahme am Achtelfinalspiel der Dortmunder am 13. Februar gegen Schachtjor Donezk in der Ukraine scheint nicht mehr ausgeschlossen.

Schmelzer und Piszczek angeschlagen

Am kommenden 20. Spieltag steht für den BVB am Sonntag das Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten Bayer Leverkusen an. Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hofft, dabei auf die derzeit angeschlagenen Spieler Marcel Schmelzer (Rückenprellung) und Lukasz Piszczek (Hüftprobleme) zurückgreifen zu können.

EURE MEINUNG: Wer wird das SPitzenspiel für sich entscheiden können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig