thumbnail Hallo,

Der 29-Jährige soll die Offensiv-Abteilung der Hessen verstärken und bekundete selbst Interesse an einem Wechsel zum Aufsteiger.

Frankfurt. Bundesligist Eintracht Frankfurt bemüht sich derzeit um die Verpflichtung des brasilianisch-belgischen Angreifers Igor de Camargo von Borussia Mönchengladbach.

Veh ist ungeduldig

Die Hessen sind bereits seit mehreren Wochen auf der Suche an einer Verstärkung im Angriff, konnten den vorherigen Wunschtransfer - Srdjan Lakic  - aufgrund der begrenzten finanziellen Möglichkeiten jedoch nicht realisieren.

Trainer Armin Veh zeigte sich zuletzt ungeduldig, da die Verantwortlichen der Eintracht bereits Spieler wie Köhler und Friend in der Winterpause gehen ließen, ohne einen Ersatz in der Hinterhand zu haben.

Heribert Bruchhagen erklärte in Bezug auf die Verpflichtung eines neuen Stürmers gegenüber op-online: „Bruno Hübner arbeitet daran.“ Passend dazu ließ der 29-jährige de Camargo über seinen Berater ausrichten, dass er „sehr gerne nach Frankfurt wechseln würde.“

EURE MEINUNG: Eintracht Frankfurt und Igor de Camargo - passt das?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig