thumbnail Hallo,

Der Kapitän geht nicht davon aus, dass er noch einmal vom FCB weggehen wird. Er fühlt sich rundum wohl beim Rekordmeister.

München. Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm wird beim Bundesliga-Rekordmeister Bayern München wohl in Rente gehen. Dies erklärte der 29-Jährige in einem Interview mit Sport 1.

„Bin hier sehr, sehr glücklich“

„Hier hat man alles beim FC Bayern. Ich habe hier zweimal für etliche Jahre unterschrieben und habe jetzt noch Vertrag bis 2016, also eine sehr lange Zeit. Ich bin hier sehr, sehr glücklich und deswegen gibt es keinen anderen Gedanken von mir. Man kann es im Großen und Ganzen eigentlich ausschließen, dass ich noch mal weggehe“, so Lahm.

Lahm war 1995 zu Bayern München gekommen. 2001 stieg er in die Amateur-Mannschaft auf, ein Jahr später in die erste Mannschaft. Lediglich von 2003 bis 2005 spielte der Außenverteidiger kurzzeitig für einen anderen Verein, auf Leihbasis beim VfB Stuttgart.
 
Keine Veränderungen bei Heynckes durch Pep

Veränderungen bei Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat Lahm nach der Verpflichtung von Pep Guardiola als dessen Nachfolger zur nächsten Saison keine festgestellt. „Der Trainer ist uns gegenüber genauso heiß wie vorher auch. Das ist schön und deswegen merkt man überhaupt keinen Unterschied“, sagte Lahm.

EURE MEINUNG: Sollte Lahm noch mal etwas Neues ausprobieren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig