thumbnail Hallo,

Der Brasilianer soll die aktuelle personelle Lage der „Knappen“ entschärfen und für Kreativität sorgen. Darüber hinaus würde er einen längerfristigen Verbleib auf Schalke begrüßen.

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 sicherte sich im Rahmen einer Leihvereinbarung mit Dynamo Kiew bis Saisonende die Dienste von Mittelfeldspieler Raffael. Der Brasilianer freute sich über die Rückkehr in die Bundesliga und hofft auf einen Verbleib in Gelsenkirchen.

Raffael will bleiben

„Ich werde jetzt das halbe Jahr Vollgas geben. Ich werde alles tun, damit ich bleiben kann. Wenn Schalke mich kaufen will, ist bereits alles geregelt“, sagte der Spielmacher im Interview mit der Bild.

Mit seinem neuen Arbeitsgeber hat sich der Brasilianer einiges vorgenommen. „Mein großes Ziel ist es, mit Schalke unter die ersten Drei zu kommen. Dann hoffe ich, dass ich nächste Saison Champions League spielen kann“, so der ehemalige Spieler von Hertha BSC.

SO GEHT ES WEITER
Schalkes anstehende Aufgaben
26.01. FC Augsburg (A)
02.02. Greuther Fürth (H)
09.02. FC Bayern (A)
13.02. Galatasaray (A)
16.02. FSV Mainz 05 (A)
23.02. Fortuna Düsseldorf (H)

Beim spektakulären 5:4-Erfolg von Schalke gegen Hannover am vergangenen Wochenende feierte der 27-Jährige in der 91. Minute seinen Einstand in der Veltins-Arena. Seinem nächsten Einsatz sieht Raffael mit Freude entgegen: „Ich brauche noch eine Woche, um topfit zu sein. Vielleicht geht aber in Augsburg eine Halbzeit.“

Schade wegen Holtby-Wechsel

Den anstehenden Wechsel von Lewis Holtby bedauerte Raffael dagegen. Der dreifache Nationalspieler einigte sich mit Tottenham Hotspur auf einen Transfer - unklar ist noch der Zeitpunkt seines Abgangs. „Mir wäre lieber, er bleibt! Mit Holtby sind wir stärker. Gute Fußballer können auch zusammen in der Startelf spielen“, so Raffael weiter.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Raffael?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig