thumbnail Hallo,

Bayerns spanischer Neuzugang freut sich auf seinen Landsmann Guardiola und hat sich zu dessen Spielweise geäußert.

München. Der spanische Mittelfeldspieler Javi Martinez vom FC Bayern München freut sich laut eigener Aussage bereits auf seinen zukünftigen Trainer Josep Guardiola. Dieser übernimmt den Posten beim Rekordmeister ab dem 1. Juli 2013 von Jupp Heynckes.

„Pressing und Ballzirkualtion spielen eine große Rolle bei ihm“

Gegenüber der TZ erklärte Bayerns Rekordtransfer: „Mit einem der weltbesten Trainer zusammenzuarbeiten, ist für mich eine sehr große Motivation. Ich, aber auch alle meine Mitspieler werden ihn hier mit offenen Armen empfangen. Jeder, der sich mit Fußball auskennt, weiß, wer Guardiola ist und was er alles geleistet hat. Wir sind wirklich sehr froh, dass er kommt.“

Durch die Arbeit von Guardiola erhofft sich Martinez eine Verfeinerung des Mannschaftsspiels.

„Ich kenne Guardiola nicht, von außen macht er aber den Eindruck, als ob er sehr viel für seine Mannschaft arbeiten würde. Pressing und Ballzirkualtion spielen eine große Rolle bei ihm, das wird uns gut tun“, so der 24-Jährige.

EURE MEINUNG: Wie wird Guardiola bei den Bayern spielen lassen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig