thumbnail Hallo,

Mit zwei Nachwuchsspielern im Kader plant Werder-Trainer Schaaf gegen Borussia Dortmund. Yildirim und Pavlovic stehen im Kader. Verzichten muss er auf Arnautovic und Füllkrug.

Bremen. Zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Dortmund feiern beim SV Werder Bremen zwei Spieler ihr Debüt im Profikader der Bremer. Innenverteidiger Mateo Pavlovic und Mittelfeldspieler Özkan Yildirim werden zum 18 Spieler umfassenden Kader der Norddeutschen gehören.

Yildirim und Pavlovic gegen Dortmund dabei

Özkan Yildirim stammt aus der Bremer Jugend, der 19-Jährige ist seit 2003 im Verein und absolvierte in dieser Saison zwei Spiele für die zweite Mannschaft. Mateo Pavlovic war im Januar für 650.000 Euro von NK Zagreb, wo er in 18 Ligaspielen über die volle Distanz auf dem Platz stand, an die Weser gewechselt. „Ich bin mir noch nicht ganz sicher“, hatte Trainer Thomas Schaaf noch am Donnerstag hinsichtlich einer Kadernominierung für Yildirim und Pavlovic gesagt.

Ehrgeiz im Training überzeugte Schaaf

Über beide äußerte Schaaf sich aber sehr positiv. Der Kroate habe „seine Sache bislang sehr gut gemacht“, während Yildirim, der bis Ende letzten November an einem Außenmeniskuseinriss laborierte, „äußerst ehrgeizig“ sei.

Fehlen wird den Bremern dagegen neben dem gelbgesperrten Marko Arnautovic auch der verletzte Niclas Füllkrug, der wegen Knieproblemen passen muss.

EURE MEINUNG: Werden die beiden Nachwuchsspieler eine Chance bekommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig