thumbnail Hallo,

Arjen Robben lobt zukünftigen Trainer Josep Guardiola

Flügelspieler Arjen Robben freut sich auf die Arbeit mit Pep Guardiola beim FC Bayern. Der Spanier passe gut zum FC Bayern und habe somit eine gute Wahl getroffen.

München. Der niederländische Nationalspieler Arjen Robben freut sich auf die Zusammenarbeit mit Josep Guardiola ab der kommenden Saison. Gestern wurde die Verpflichtung des Spaniers als zukünftiger Trainer des FC Bayern München offiziell verkündet.

Auf der Massagebank davon erfahren

Gegenüber dem „Algemeen Dagblad“ erklärte Robben: „Ich habe seinen Namen am Dienstag im Radio gehört,  während ich gerade auf dem Vereinsgelände auf der Massagebank lag. Aber man weiß als Spieler nie, ob es stimmt, oder nicht. Man denkt: das wäre ein Hammer, weil er überall hingehen könnte.“

Weiterhin ist der Flügelspieler davon überzeugt, dass der Verein eine gute Wahl getroffen habe. „Ich denke, dass es eine sehr interessante Wahl ist und ich denke, dass Guardiola gut zu Bayern passt. Er ist ein offensiv denkender, angreifender Trainer, der zu Vereinen passt, die Eier zeigen“, so Robben.

Bundesliga setzt sich gegen Premier League durch

Pep Guardiola wurde am Mittwoch als neuer Trainer des Rekordmeisters ab der neuen Saison bekanntgegeben. Der Spanier entschied sich für den FC Bayern, obwohl auch großes Interesse von Vereinen aus der Premier League bestand. Vor allem der FC Chelsea und Manchester City waren als potentielle Ziele gehandelt worden.

EURE MEINUNG: Stimmt ihr Arjen Robben in seiner Vorfreude auf Guardiola zu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig