thumbnail Hallo,

Eine gelungene Vorbereitung auf die Rückrunde liegt hinter dem FC Bayern. Doch für Sammer gibt es immer Verbesserungsmöglichkeiten.

MünchenMatthias Sammer wollte nach dem 3:0 gegen den FC Basel und dem 2:0-Erfolg gegen die SpVgg Unterhaching keine Euphorie verbreiten. Sammer fand am Spiel des FC Bayern München trotz starker Vorbereitung mit vier Zu-Null-Siegen Kritikpunkte.

Sammer übt Kritik

Nach dem Sieg gegen Basel wirkte Sport-Vorstand Sammer im ZDF leicht angefressen: „Mir gefallen ein paar Dinge aktuell nicht. Dinge in der Ausstrahlung. Es geht nur um unseren eigenen Anspruch. Wenn der Durchschnitt ist, dann ist das okay. Aber unser Anspruch ist ja nicht Durchschnitt.“

Vorbereitung kein Ligabetrieb

Sammer hatte bereits zu Beginn der Saison Kritik an der Spielweise des Rekordmeisters geäußert und das trotz Bundesliga-Startrekord. Für den ehemaligen DFB-Sportdirektor geht es oft um Kleinigkeiten: „Wenn wir uns allein von den Ergebnissen leiten lassen, dann ist das ein Trugschluss. Wir sollten jetzt in der Phase, wo wir mit Selbstvertrauen ausgestattet sind, nicht die Liebe zum Detail vernachlässigen.“

„Gegen Basel waren ein paar Dinge erkennbar, die wir uns im Punktspiel-Alltag nicht erlauben können“, so Sammer ergänzend gegenüber Bild.

Zum Rückrundenstart empfängt der FC Bayern Greuther Fürth in der Allianz Arena.

EURE MEINUNG: Ist dem FC Bayern die Meisterschaft noch zu nehmen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig