thumbnail Hallo,

Der Sportvorstand des FC Schalke 04 äußerte sich zum kommenden Abgang von Lewis Holtby und bekräftigt, dass man die Entscheidung respektiert und akzeptiert.

Gelsenkirchen. Im Rahmen eines Laktattests und dem Start der Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde beim FC Schalke 04 sprach Sportvorstand Horst Heldt über die Personalie Lewis Holtby.

Teil der Mannschaft

Am 28.12.2012 verkündete der FC Schalke 04, dass Spielmacher Lewis Holtby seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Goal.com berichtete bereits am Vortag. Seitdem hagelt es in den sozialen Medien wüste Beschimpfungen gegen den 22-Jährigen.

Horst Heldt sprach im Interview bei Schalke TV genau über diesen Fakt: „Lewis ist ein Teil der Mannschaft und hat es verdient, auch die dementsprechende Unterstützung zu bekommen. Seine Entscheidung respektieren und akzeptieren wir. Ich weiß: Lewis wird weiterhin alles für den Erfolg der Mannschaft tun.“

Auf Schalke ist man bestrebt, das Thema kleinzuhalten und in Ruhe beenden zu können. „Es gibt viele Leute, die seine Entscheidung nicht nachvollziehen können. Wir werden das hier aber gut zu einem Ende bringen“, fügte Heldt an.

Vielleicht wird dies früher als beim eigentlichen Vertragsende im Sommer passieren. Da englische Vereine um den Nationalspieler buhlen und sie ihn offenbar noch in diesem Winter verpflichten wollen.

EURE MEINUNG: Sollte Lewis Holtby noch im Winter wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig