thumbnail Hallo,

Nach medizinischen Leistungstests am Mittwoch geht es am Donnerstag ins Trainingslager nach Lagos. Dort sind auch einige Rekonvaleszenten und Nachwuchsleute mit von der Partie.

Leverkusen. Bayer 04 Leverkusen startete am Mittwoch mit medizinischen Leistungstests in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde. Am Donnerstag geht es für die Werkself-Profis ins Trainingslager ins portugiesische Lagos. Mit dabei sind auch einige Rekonvaleszenten und Nachwuchsspieler.

Zehntägiges Trainingslager

In insgesamt acht Dreiergruppen absolvierten die Spieler den medizinischen Leistungstest in der Werkstatt der BayArena unter der Führung von Dr. Holger Broich. Dabei wurden Gewichts- und Fettmessung sowie Ausdauerdiagnostik durchgeführt.

Nach einem Lauftraining am Donnerstag macht sich der Bayer-Tross anschließend von Düsseldorf auf in Richtung Portugal. Dort bezieht der Klub in Lagos ein zehntägiges Trainingslager.

Rekonvaleszenten und Nachwuchsspieler mit dabei

In diesem sind auch wieder einige Rekonvaleszenten mit von der Partie: Sidney Sam und Daniel Schwaab können nach ihren Verletzungen wieder das komplette Programm absolvieren. Michal Kadlec muss zwar noch etwas kürzer treten, soll aber in Lagos ebenfalls wieder ins Mannschaftstraining integriert werden.

Der Bundesligist gibt auch einigen Nachwuchsspielern die Möglichkeit, sich in Portugal zu zeigen. So machen aus der U23 Dominik Kohr, Okan Aydin, Niklas Lomb und Luca Dürholtz sowie U19-Kapitän Jonas Meffert die Reise nach Portugal mit.

EURE MEINUNG: Wie verläuft die Rückrunde für Bayer?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig