thumbnail Hallo,

VfL Wolfsburg: Der Transfermarkt

Es dauert nicht mehr lange und der Transfermarkt öffnet wieder seine Pforten. Wir schauen, was sich beim VfL Wolfsburg so alles ändern kann.

Wolfsburg. Beim VfL Wolfsburg steht aktuell alles auf dem Prüfstand. Nachdem Trainer-Manager Felix Magath durch Klaus Allofs und Dieter Hecking ersetzt wurde, ist nun die Mannschaft gefragt. Einige Veränderungen könnte es bereits in diesem Winter geben. Der ein oder andere Kicker soll den Klub verlassen, Neuzugänge sind sehr wahrscheinlich und die ersten Namen kursieren.

Das Bundesliga-Zeugnis: VfL Wolfsburg

Wie aktiv sich Allofs letztlich auf dem Transfermarkt zeigen wird, ist derzeit noch offen. Allerdings scheint es nicht vorstellbar, dass er das Gesicht der Mannschaft nicht schnellsmöglich verändern möchte. Nach der sehr enttäuschenden Hinrunde könnte etwa der Verlierer des ersten Halbjahrs den Klub verlassen. Viel Arbeit für die neuen Männer Allofs und Hecking.

DIE FIXEN NEUZUGÄNGE

Bislang noch keine

DIE SICHEREN ABGÄNGE

Bislang noch keine

DIE WUNSCHKANDIDATEN

Mittelfeld: Ivan Perisic (23, Kroatien) von Borussia Dortmund

Bewertung: Die Gazetten berichten derzeit von einem Interesse des VfL Wolfsburg an nahezu jedem denkbaren Spieler. Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Kevin de Bruyne und Marko Arnautovic (beide Werder Bremen) sollen etwa für den kommenden Sommer ein Thema sein. Auch viele Spieler aus dem Ausland werden aktuell mit dem Klub in Verbindung gebracht. Sicher scheint zu sein, dass Ivan Perisic im Fokus der Wolfsburger steht. Er ist beim BVB akut unzufrieden, dürfte wohl gegen eine passende Ablösesumme schon im Winter nach Niedersachsen wechseln. Ein Transfer scheint sehr gut möglich zu sein.

LEISTUNGSDATEN | Ivan Perisic (Borussia Dortmund)
Alter: 23

Vertrag bis: 2016
Position: Mittelfeld

Gesch. Marktwert: 5-6 Mio. €

 Ex-Klubs:
FC Brügge, FC Sochaux, KSV Roeselare
Einsätze
(Bundesliga)
Tore
(Bundesliga)
Tore pro Spiel
(Bundesliga)
Assists
(Bundesliga)
Länderspiele
 42 9 0,02 4 17 (1 Tor)
 

DIE WACKELKANDIDATEN

Abwehr: Marco Russ (27, Deutschland)
Abwehr: Emanuel Pogatetz (30, Österreich)
Abwehr: Alexander Madlung (30, Deutschland)
Mittelfeld: Christian Träsch (25, Deutschland)
Sturm: Srdjan Lakic (29, Kroatien)

Bewertung: Nur wenige Spieler dürfen den VfL wohl selbst bei einer passenden Ablöse nicht verlassen. Unantastbar scheint kaum jemand. In der Abwehr stehen Russ (Eintracht Frankfurt) und Madlung (1. FC Nürnberg) offenbar in aussichtsreichen Gesprächen mit anderen Bundesligisten. Auch Pogatetz darf den Klub wohl verlassen. Träsch hat das Interesse des VfB Stuttgart geweckt, fraglich ob die Schwaben die Ablösesumme realisieren können. Auch Lakic scheint einen schweren Stand beim VfL zu haben und ist offen für neue Aufgaben.

EURE MEINUNG: Was sollte Wolfsburg auf dem Transfermarkt tun?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig