thumbnail Hallo,

Ottmar Hitzfeld: „Bayern und Dortmund können die Champions League gewinnen“

Meister-Trainer Hitzfeld ist davon überzeugt, dass die Bayern und die Borussia aus Dortmund den Champions League-Titel in dieser Saison gewinnen können.

München. Der FC Bayern München dominiert momentan das Geschehen in der Bundesliga und rangiert nach der Hinrunde mit 42 Punkten an der Tabellenspitze. Für den früheren Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld ist es klar, dass der deutsche Rekordmeister diesmal die Schale nach München holen wird. In der Champions League glaubt er neben den Bayern auch an einen Erfolg von Borussia Dortmund.

Hitzfeld lobt die Transferpolitik der Bayern

Es gibt in Europa keinen Kader, der in der Breite so stark ist wie der von Bayern München. Mandzukic und Pizarro sorgen jetzt für eine ganz andere Offensivqualität. Dante hat die Abwehr stabilisiert. Und der 40-Millionen-Transfer von Martinez hatte eine besondere Wirkung auf zwei andere Mittelfeldspieler. Gustavo ist seitdem noch ehrgeiziger geworden, hat sich gesteigert. Und auch Schweinsteiger hat profitiert. Er wirkt durch die Konkurrenz noch motivierter, sagte der Nationaltrainer der Schweiz in einem Interview mit der Bild.

Der 63-Jährige lobt den deutschen Klubfußball im internationalen Vergleich und kann sich gut vorstellen, dass Bayern oder Dortmund die Champions League-Trophäe gewinnen können: Bei Schalke sehe ich nicht nie notwendige Konstanz. Aber ich traue sowohl Dortmund als auch Bayern den Champions-League-Sieg zu. Vieles hängt jedoch von der Auslosung ab. Fakt ist aber: Die deutsche Liga ist so stark wie noch nie.

Keine Rückkehr in die Bundesliga

Hitzfeld arbeitet seit vier Jahren als Nationaltrainer der Schweiz und schließt eine Rückkehr in die Bundesliga aus: Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich habe ja noch bis 2014 Vertrag bei der Schweiz und möchte die WM in Brasilien erleben. Das ist das große Ziel – und nicht das Alltagsgeschäft als Vereinscoach.

EURE MEINUNG:  Könnt ihr Hitzfelds Aussagen zustimmen?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig