thumbnail Hallo,

Der FC Bayern ist gewillt, in dieser Saison erneut den Meisterschaftstitel zu gewinnen. Sammer hält eine positive Denkweise für den Schlüssel des Erfolges.

München. Der FC Bayern München erfüllte in der Hinrunde alle Erwartungen. Damit es in dieser Saison wieder mit der Meisterschaft klappt, muss sich eine positive Denkweise bei den Spielern etablieren, glaubt Sportvorstand Matthias Sammer.

Sammers vielfältiges Aufgabengebiet

Seine Aufgaben beschreibt Sammer vielfältig. „Es geht mir darum, den Verein von den Profis bis zur Jugend strategisch so aufzustellen, um nachhaltig und langfristig Leistung besser steuern zu können.“ Daher glaubt der neue Sportvorstand, dass sie erst in den nächsten Jahren bewertet werden kann. „Meine Arbeit wird man frühestens in drei, vier Jahren richtig bewerten können. Dann wird hoffentlich das, was ich hier mache, erkennbar sein“, sagte Sammer der Welt am Sonntag.

Mit Druck, sagt Sammer, kommt er selbst gut zurecht. „Ich empfinde Druck als etwas Positives. Druck in der Zusammenarbeit mit so herausragenden Persönlichkeiten wie Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge, Karl Hopfner und Jupp Heynckes ist überragend“, so der 45-Jährige.

Erfolgsformel für die Bayern

So sehr er die Vereinsführung der Bayern auch schätzt, verlangt Sammer für den Fall einer nicht funktionierenden Zusammenarbeit eine sofortige Beendigung des Verhältnisses. „Wenn erkennbar ist dass das, was ich sage, keine Substanz für den Verein hat, dann würde ich von ihnen auch erwarten, dass man mir die Hand gibt und sagt: 'Danke, es war schön mit Ihnen, alles Gute für die Zukunft“, erklärte der Sportvorstand.

Was die Mannschaft der Bayern anbelangt, glaubt Sammer eine Formel für den Erfolg zu kennen „Wenn wir an der Leistung konzentriert weiterarbeiten, mit höchsten Ansprüchen das Training umsetzen, wenn wir die Überzeugung haben, dann kommen die Titel zu uns“, erklärte er.

EURE MEINUNG: Kann jemand dem FC Bayern den Titel streitig machen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig