thumbnail Hallo,

Der ehemalige Dortmunder Thomas Eisfeld hat die neue Flut an deutschen Spielmachern gelobt. Der Arsenal-Spieler könne viel von Kollegen wie Götze oder Özil lernen.

London. Thomas Eisfeld vom FC Arsenal ist sich sicher, dass Mario Götze eines Tages „zu den zehn besten“ Fußballern gezählt wird. Das sagte der 19-Jährige auf der Homepage seines Vereins. Der Spielmacher von Borussia Dortmund bringe einfach alles mit und sei schon jetzt ein Weltklassespieler.

Veränderung im Training

Eisfeld erklärte im Interview, die Flut von Spielmachern wie Mario Götze, Mesut Özil, Marco Reus und Julian Draxler hänge mit einer Veränderung im Training zusammen. Ein größerer Fokus auf Technik im Training habe das Potenzial der Spieler maximiert.

„In Deutschland haben wir viel mit dem Ball gemacht. Das war früher vielleicht anders, da ging es mehr um Zweikampf und Aggressivität. Heute wird mehr Gewicht auf Passspiel, Dribbling und Technik gelegt“, sagte Eisfeld. Von Spielern wie Götze, Özil, Draxler und Reus könne und wolle er viel lernen.

Gemeinsame Jugend mit Götze

Eisfeld hatte bei Borussia Dortmund zusammen mit Mario Götze zusammen in der Jugendmannschaft gespielt und hat nur lobende Worte für den Nationalspieler: „Er ist einer der besten 20-Jährigen der Welt, ein herausragender Spieler. Er kann mal zu den Besten gehören.“

EURE MEINUNG: Stimmt ihr Thomas Eisfeld zu, kann Götze einer der Besten werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig