thumbnail Hallo,

Für die Rückkehr auf den Platz verzichtet der niederländische Nationalspieler sogar auf Zeit mit seiner Familie.

Hamburg. Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, wird Mittelfeldspieler Rafael Van der Vaart vom Hamburger SV auf den Familienurlaub in Dubai verzichten und stattdessen in den Niederlanden für ein erfolgreiches Verletzungs-Comeback arbeiten.

„Auf dem Platz stehen und angreifen“

Vier Wochen nach seinem Muskelfaserriss im Bundesligaspiel bei Fortuna Düsseldorf, wird die Nummer 23 des HSV auf den Urlaub mit Frau und Kind verzichten.

Mit seinem Physiotherapeuten wird er das für ihn aufgestellte Reha-Programm in den Niederlanden fortsetzen: „Zum Trainingsstart möchte ich wieder auf dem Platz stehen und angreifen“, so der 29-jährige Linksfuß. Trainingsstart nach der Winterpause ist der 30. Dezember.

„Kein Grund zur Sorge“

HSV-Sportchef Frank Arnesen sieht den Urlaubsverzicht derweil nicht als Zeichen für einen längeren Ausfall: „Das ist kein Grund zur Sorge. Wir gehen davon aus, dass er im Januar mit ins Trainingslager nach Abu Dhabi fliegt. Und bis zum nächsten Punktspiel hat er ja ohnehin noch einen Monat Zeit.“

EURE MEINUNG: Kann der HSV auch ohne den Spielmacher?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig