thumbnail Hallo,

Der deutsche Meister hat für die kommende Saison ein junges Talent an sich gebunden. Für Hendrik Bonmann geht damit ein Traum in Erfüllung.

Dortmund. Der deutsche Meister Borussia Dortmund hat den jungen Hendrik Bonmann verpflichtet. Der Torhüter wird allerdings noch bis zum Ende der Saison bei seinem aktuellen Verein, der U19 von Rot-Weiss Essen, verweilen.

Vertrag bis 2015

Der 18-jährige Bonmann wird zur Saison 2013/14 zum BVB stoßen, wo er einen bis 2015 gültigen Lizenzspielervertrag unterzeichnet hat. Dort soll er zunächst über die U23 an das Niveau der Profis herangeführt werden soll.

„Wir freuen uns, mit Hendrik nicht nur einen jungen deutschen Torwart, sondern auch einen
glühenden BVB-Fan zu verpflichten, der bereits eine hervorragende Entwicklung hinter sich hat
und ein erhebliches Potenzial besitzt“, gab sich Nachwuchskoordinator Lars Ricken in einem offiziellen Statement des Klubs hochzufrieden.

Bonmann mit Vorfreude

Auch der Spieler selbst war mit dem Wechsel sehr zufrieden: „Ich bin überglücklich, in der kommenden Saison für Borussia Dortmund zwischen den Pfosten zu stehen und danke dem BVB sehr für das Vertrauen. Mein Opa hat mich schon als kleiner Junge mit ins Stadion genommen, seitdem schlägt mein Herz schwarzgelb.“

Bei seinen bisher 13 Einsätzen für Essens U19 stand am Ende achtmal die Null und ihm gelang sogar eine Vorlage, ausgerechnet gegen den BVB. Selbst für die Profis durfte der 1,94-Meter-Hüne schon zweimal auflaufen.

EURE MEINUNG: Hat Bonmann das Potential, in ein paar Jahren Weidenfeller zu beerben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig