thumbnail Hallo,

Ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Borussia: Mit Martin Stranzl und Harvard Nordtveit haben gleich zwei Leistungsträger ihre Verträge bei den Fohlen verlängert.

Mönchengladbach. Innenverteidiger Martin Stranzl hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach um ein weiteres Jahr bis 2014 verlängert, sein Mannschaftskollege Harvard Nordtveit seinen 2014 auslaufenden Kontrakt vorzeitig um zwei Jahre bis 2016. Damit ist es dem Bundesligisten gelungen, zwei wichtige Leistungsträger weiter an sich zu binden.

„Es war eine leichte Entscheidung“

„Havard hat in dieser Saison in 26 von 27 Pflichtspielen in der Startelf gestanden. Das alleine zeigt seinen Stellenwert für unsere Mannschaft. Er ist ein weiterer junger Spieler, der bei uns verlängert hat und das freut uns sehr“, wird Sportdirektor Max Eberl auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Nordtveit selbst betonte: „Es war eine leichte Entscheidung und ich freue mich, dass ich bei Borussia verlängert habe. Ich glaube, dass wir uns dauerhaft im oberen Tabellendrittel der Bundesliga etablieren können. Und ich hoffe, dass ich der Mannschaft mit meinen Leistungen dabei helfen kann.“

Der 22-Jährige norwegische Nationalspieler, dessen Einsatzgebiet die Doppelsechs ist, hat, seit er Anfang 2010 vom FC Arsenal an den Bökelberg gewechselt ist, 80 Pflichtspiele im Borussen-Dress absolviert.

„Martin ist eine ganz wichtige Führungspersönlichkeit“

Für Stranzl war bei seiner Vertragsverlängerung „ausschlaggebend“, dass der Verein ihm so großes Vertrauen entgegengebracht habe. Er freue sich sehr auf die bevorstehenden Aufgaben in dieser und der nächsten Saison, so der Österreicher weiter.

„Martin ist in unserer jungen Mannschaft eine ganz wichtige Führungspersönlichkeit. Deshalb war es uns sehr wichtig, ihn ein weiteres Jahr bei uns zu haben. Dass er sich entgegen seiner ursprünglichen Absicht, seine Laufbahn im Sommer 2013 zu beenden, dazu entschlossen hat, freut uns sehr“, erklärte Eberl.

Stranzl kam im Januar 2011 von Spartak Moskau zur Borussia und bestritt seitdem 65 Pflichtspiele für die Fohlenelf.

EURE MEINUNG: Wie wichtig sind die Verlängerungen von Stranzl und Nordtveit?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig