thumbnail Hallo,

FC Bayern: Thomas Müller verlängert bis 2017

Der Vertrag des Offensivspielers war ursprünglich bis 2015 datiert. Nun einigte man sich auf eine Verlängerung der Laufzeit bis 2017.

München. Herbstmeister FC Bayern München hat den Vertrag mit Eigengewächs Thomas Müller vorzeitig bis 2017 verlängert. Der Offensivakteur ist in der laufenden Spielzeit der Topscorer seiner Mannschaft.

Rummenigge bestätigt

„Wir sind froh, dass wir den ohnehin bis 2015 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2017 verlängern konnten. Das ist auch ein Beweis dafür, wie sehr Thomas Müller zum FC Bayern steht“, wird Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge auf der vereinsinternen Homepage zitiert.

Müller schloss sich als Elfjähriger der Jugendakademie des deutschen Rekordmeisters an und debütierte im August 2008 in der Bundesliga. „Thomas Müller ist ein Eigengewächs des FC Bayern. Er wurde hier ausgebildet und hat sich zu einem sehr wichtigen Spieler für den FC Bayern München entwickelt“, so Rummenigge weiter.

Müller in Form

Der 23-Jährige avancierte in den vergangenen Jahren zum Leistungsträger – sowohl bei den Bayern als auch in der Nationalmannschaft. In 38 Spielen für das DFB-Team gelangen Müller 10 Tore. In der laufenden Saison war der Offensiv-Allrounder an 21 Treffern der Münchner beteiligt, erzielte 13 Tore selbst und bereitete weitere acht vor.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Thomas Müller?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig