thumbnail Hallo,

Gladbach ist frühzeitig bemüht, die Personalfragen unter Dach und Fach zu bringen. So wurde jetzt schon mit Tony Jantschke verlängert - bis 2015 mit einer Option auf 2016.

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat den 2014 auslaufenden Vertrag von Tony Jantschke vorzeitig um ein Jahr bis 2015 verlängert. Der neue Kontrakt enthält die Option die vertragliche Laufzeit um ein zusätzliches Jahr bis 2016 zu verlängern.

Eberl zeigt sich mit Verbleib Jantschkes zufrieden
Die Vertragsverlängerung mit dem 22-jähigen Außenverteidiger, der in der Saison 2008/09 den Sprung aus der eigenen Jugendabteilung ins Profilager der Borussia schaffte, stimmte Sportdirektor Max Eberl glücklich.

„Tony ist in den vergangenen anderthalb Jahren zu einer festen Größe in unserer Mannschaft und auch zu einer Führungspersönlichkeit der U21-Nationalmannschaft geworden. Wir freuen uns, dass wir ihn langfristig an Borussia gebunden haben“, so Eberl.

In der laufenden Spielzeit gehört Jantschke zu den Stammkräften von Trainer Lucien Favre. Der U21-Nationalspieler kam während der Hinrunde auf insgesamt 22 Pflichtspiele. Dabei gelangen ihm je ein Treffer und eine Torvorlage. 


EURE MEINUNG: Ein kluger Schachzug der Fohlen-Offiziellen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig