thumbnail Hallo,

Michael Zorc hat einen Bericht dementiert, laut dem der Abschied von Angreifer Robert Lewandowski von Borussia Dortmund bereits beschlossene Sache sei.

Dortmund. Sportdirektor Michael Zorc hat einen Bericht des Focus dementiert, laut dem der
Abschied von Angreifer Robert Lewandowski von Borussia Dortmund zum Ende der laufenden Saison
beschlossene Sache sei.

Das Nachrichtenmagazin hatte in einem Bericht ein Aufsichtsratsmitglied des deutschen Meisters
zitiert, das den Abgang im kommenden Sommer bereits als fix vermeldete. Zudem soll der frühere
Wolfsburger Edin Dzeko als möglicher Ersatz im Gespräch sein.

Dessen Verein Manchester City habe Borussia Dortmund angeboten, einen Teil von
Dzekos Gehalt zu übernehmen, sollten sie im Gegenzug Lewandowski bekommen.

Michael Zorc stellte gegenüber RP-Online klar: „Es gibt im Moment weder eine Anfrage, noch ein
Angebot für Robert Lewandowski. Was sollen wir also beschlossen haben?“

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zum Theater um Lewandowski?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig