thumbnail Hallo,

VfL Wolfsburg: Ist Vieirinha im Winter weg?

Bei Wolfsburg wird ab sofort der Rotstift angesetzt. Auch Vieirinha könnte es erwischen. Sein ehemaliger Verein hat nun ein Angebot abgegeben.

Wolfsburg. Eine Hauptaufgabe des neuen Managers vom VfL Wolfsburg Klaus Allofs besteht in den nächsten Monaten in der Verkleinerung des 35-Mann starken Profikaders. Auch der portugiesische Angreifer Vieirinhakönnte den VfL im Winter verlassen.

Rückkehr nach Griechenland möglich

Interessiert an einer Verpflichtung ist dessen Ex-Verein Paok Thessaloniki. In seiner Zeit beim griechischen Erstligisten erzielte der 26-Jährige in 83 Spielen 17 Tore, gab 19 Vorlagen und wurde zum Führungsspieler. Im vergangenen Januar wechselte Vieirinha für 3,5 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Er konnte sich aber bisher nicht durchsetzen.

Die Wolfsburger müssen noch eine Rate von einer halben Million Euro nach Thessaloniki überweisen. Der Bild zufolge wollen die Griechen auf diese Zahlung verzichten und im Gegenzug Vieirinha bis zum Ende der Saison ausleihen und danach für 1,5 Millionen Euro zurückkaufen. Dieses Angebot soll die Wolfsburger aus finanzieller Sicht noch nicht zufriedenstellen.

Weitere Abgänge deuten sich an

Auf der Verkaufsliste des VfL Wolfsburg steht auch Ferhan Hasani. Der mazedonische Nationalspieler kam seit seinem Wechsel im Januar 2012 nur auf drei Bundesligaeinsätze. An ihm soll ebenfalls Paok Thessaloniki Interesse haben.

 

EURE MEINUNG: Sollte Vieirinha gehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig