thumbnail Hallo,

Fortuna Düsseldorf hat bereits im Sommer 18 Neuzugänge präsentieren können. In der Wintertransferperiode sollen nun weitere Spieler den Weg an den Rhein finden.

Düsseldorf. Für Fortuna Düsseldorf verläuft die aktuelle Spielzeit nicht optimal. Die Vereinsführung ist daher auf der Suche nach Verstärkungen für die Rückrunde.

Fortuna will sich verstärken

Bereits im Sommer präsentierten die Düsseldorfer 18 Neuzugänge und mit dem Japaner Genki Omae steht auch schon der erste Neuzugang der Winterpause fest. Der linke Flügel soll verstärkt werden, da für die gesamte Außenbahn nur drei Linksfüßer zur Verfügung stehen.

„Ja, wir sind auf der Suche. Für den Winter, aber auch schon für die nächste Saison. Wir sind allerdings nicht in der Pflicht, nachzulegen. Wir haben keine Not, auch wenn wir nicht besonders viele Linksfüßer im Team haben“, sagte Chefscout Mark Ulshöfer gegenüber der Bild.

Werner bestätigt

Auch Manager Wolf Werner bestätigte gegenüber der Boulevardzeitung, dass weitere Transfers geplant sind: „Wenn ein Spieler, der uns angeboten wird oder den wir beobachten, zu uns passt, dann werden wir was machen – aber nur, wenn wir uns sicher sind.“

EURE MEINUNG:  Wen sollte die Fortuna verpflichten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig