thumbnail Hallo,

Am Freitagabend kam es vor dem Spiel zwischen der Fortuna und der Eintracht zu Ausschreitungen. Die Polizei meldet 65 Festnahmen von Frankfurter Hooligans.

Düsseldorf.Am Freitagabend kam es vor der Bundesliga-Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt (4:0) in der Düsseldorfer Altstadt bei einer Rangelei zwischen einer Gruppe Hooligans und der Polizei zu 65 Festnahmen.

Bereits vor dem Spiel hatten nach Informationen der Rheinischen Post Frankfurter Hooligans im Düsseldorfer Zentrum randaliert und unter anderem Bengalo-Fackeln gezündet.

Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Hooligans

Um zu verhindern, dass Fans beider Mannschaften mit den gleichen öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion gelangen, hatte die Polizei mehrere Frankfurter Fans an den Haltestellen abgefangen und sie in einzelnen Bussen zum Stadion gebracht.

An einer Düsseldorfer U-Bahn-Station kam es dabei zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Frankfurter Hooligans. Insgesamt 65 Fans der Eintracht lieferten sich mit den Beamten eine Rangelei. Die Beteiligten wurden festgenommen und bleiben über Nacht in Polizeigewahrsam.

EURE MEINUNG: Wie soll man gegen Hooligans in der Bundesliga vorgehen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig