thumbnail Hallo,

Werder Bremen würde gern mit Thomas Schaaf verlängern, doch der 51-Jährige zögert bisher noch.

Bremen. Thomas Schaaf möchte seinen Vertrag als Trainer des SV Werder Bremen aktuell nicht vorzeitig über 2014 hinaus verlängern. Der Bundesligist von der Weser würde gerne mit dem 51-Jährigen weiterarbeiten.

Lemke: Über 2014 hinaus mit Schaaf verlängern

Werders Aufsichtsratboss Willi Lemke betonte in der Sport Bild: „Es ist sicher auch aus Sicht der hoffentlich bald wieder kompletten Geschäftsführung wünschenswert, mit dem Trainer eine Bindung über das Jahr 2014 hinaus hinzubekommen.“

Schaaf hat es dabei allerdings nicht eilig. „Eine Verlängerung ist für mich kein Thema“, zitiert ihn die Bild. Der Chefcoach erklärt weiter: „Im letzten Jahr habe ich verlängert. Dabei bleibt es.“

Noch kein neuer Geschäftsführer

Momentan steht Bremen ohne Geschäftsführer da, nachdem der langjährige Manager Klaus Allofs den Klub in Richtung Wolfsburg verlassen hat. Der Wunschkandidat Marc Kosicke, Berater von Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp, hat sich noch nicht entschieden, ob er den Posten übernimmt.

EURE MEINUNG: Sollte Schaaf bei Bremen verlängern oder den Verein verlassen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig