thumbnail Hallo,

Der Geschäftsführer ist gefunden, der Trainer noch nicht. Wolfsburgs Allofs stellte nun zumindest klar, dass man am Nachfolger von Magath vorerst festhalten wird.

Wolfsburg. Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner bleibt zumindest bis zur Winterpause beim Bundesligisten VfL Wolfsburg im Amt. Das bestätigte Geschäftsführer Klaus Allofs am Dienstag auf Nachfrage mit den Worten „davon können Sie fest ausgehen“.

Unter der Führung von Köstner hatten die Wolfsburger vier der vergangenen sechs Pflichtspiele gewonnen und nur eines verloren.

Josue gesperrt

Er war Anfang Oktober für den beurlaubten Cheftrainer Felix Magath eingesprungen, unter dessen Führung der VfL Tabellenletzter war.

Am Mittwoch im Punktspiel in Mönchengladbach müssen die Wolfsburger zum ersten Mal unter Köstners Führung ihre Startelf verändern, weil der Brasilianer Josue eine Sperre wegen fünf Gelber Karten absitzt. Dafür soll Christian Träsch eingesetzt werden.

EURE MEINUNG: Sollte Wolfsburg an Köstner festhalten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig