thumbnail Hallo,

Spielmacher Van der Vaart wird seiner Mannschaft rund drei Wochen fehlen und fällt damit wohl für den Rest der Hinrunde aus. Auch Heung Min Son fehlt im nächsten Spiel.

Hamburg. Nach 30 Minuten war das Spiel des Hamburger SV bei Fortuna Düsseldorf für Rafael van der Vaart bereits gelaufen. Dann musste der Mittelfeldspieler verletzt ausgewechselt werden. Sein Verein bestätigte bei ihm jetzt einen Muskelfaseriss im hinteren rechten Oberschenkel.

Hinrunde für Van der Vaart wohl gelaufen

„Es fühlt sich nicht gut an. Ich hatte sofort das Gefühl, dass es ein Muskelfaserriss ist“, vermutete der Niederländer bereits nach der Partie. Seit einer Kernspintomographie am Sonntagnachmittag ist jetzt klar, dass er etwa drei Wochen aussetzen muss und in der Hinrunde wohl nicht mehr spielen wird.

Für das Spiel am kommenden Dienstag gegen den FC Schalke 04 wird auch Hamburgs bester Torschütze fehlen. Heung Min Son zog sich im Spiel gegen Düsseldorf eine Oberschenkelzerrung zu und muss für einige Tage mit dem Training aussetzen.

Rincón kann gegen Schalke spielen

Tomás Rincón wird dagegen am Dienstag auflaufen. Auch der Venezuelaner verletzte sich im Spiel bei der Fortuna und riss sich eine Beugesehne im rechten Ringfinger. Allerdings wird er gegen Schalke mit einer Spezialschiene spielen können.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegen die Ausfälle von vdV und Son?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig