thumbnail Hallo,

Der Niederländer hat nach seiner Verletzungspause mit dem Aufbautraining begonnen. Im Topspiel gegen Dortmund möchte er wieder auf dem Platz stehen.

München. Arjen Robben vom FC Bayern München ist am Sonntag wieder ins Training des Rekordmeisters eingestiegen. Das Ziel sei es, dass der Niederländer den Münchnern am Samstag zum Topspiel gegen Borussia Dortmund wieder zur Verfügung stehe, heißt es von Seiten des Vereins.

Ribery richtet den Fokus auf Freiburg

Robben hatte zuvor wegen eines Muskelfaserrisses etwas mehr als eine Woche mit dem Training aussetzen müssen. Auch Mario Gomez wird gegen den deutschen Meister dabei sein.

Nach vierzehnwöchiger Verletzungspause feierte der Stürmer gegen Hannover 96 sein Bundesliga-Comeback und erzielte nur 26 Sekunden nach seiner Einwechslung seinen ersten Saisontreffer.

Vor dem Spiel gegen Dortmund müssen die Bayern zunächst am Mittwoch beim SC Freiburg antreten. „Wir müssen null an Dortmund denken, wir haben Freiburg vor uns“, warnte Franck Ribery. Gewinnt der Rekordmeister im Breisgau, könnte gegen Dortmund vorzeitig die Herbstmeisterschaft eingefahren werden.

EURE MEINUNG: Wieviele Zähler holen die Bayern in der englischen Woche?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig