thumbnail Hallo,

Der „Fohlen“-Trainer äußerte sich nach der Partie in Augsburg zur Leistung seiner Mannschaft. Bei den Gastgebern herrschte vor allem Enttäuschung aufgrund des späten Ausgleichs.

Augsburg. Die Beteiligten von Borussia Mönchengladbach waren ob des späten Ausgleichstreffers beim 1:1 gegen den FC Augsburg zufrieden mit dem Ausgang der Partie, während sich beim FCA nach dem verpassten Sieg Niedergeschlagenheit breitmachte.

„Kompakt und aggressiv“

Mittelfeldspieler Jan-Ingwer Callsen-Bracker äußerte sich im Anschluss auf der vereinseigenen Webseite: „Wir hatten den Erfolg vor Augen, denn wir haben ein gutes Spiel gemacht. Wir waren kompakt und aggressiv und sind als Mannschaft aufgetreten. Es ist bitter, dass wir nach so einer Leistung nur einen Punkt aus dieser Partie mitnehmen. Aber mit dieser Art und Weise kommen wir da unten raus“, richtete der frühere Gladbacher den Blick bereits wieder nach vorne.

Augsburg-Trainer Markus Weinzierl trauerte vor allem der Gelegenheit zum zweiten Treffer, unmittelbar vor dem Seitenwechsel, nach: „Wir hatten kurz vor der Pause die Chance durch Sascha Mölders auf das 2:0, doch leider klatschte der Ball nur an die Latte. Das wäre vielleicht eine kleine Vorentscheidung gewesen. So müssen wir mit diesem einen Punkt leben und in Stuttgart wieder alles in die Waagschale werfen.“

„Können froh sein über den Punkt“

Gäste-Trainer Lucien Favre ärgerte sich auch nach dem Spiel noch über den frühen Rückstand, lobte aber die Moral seiner Spieler: „Wir haben viel zu früh ein Tor gekriegt, erst in der zweiten Halbzeit haben wir versucht, mehr nach vorne zu machen“, sagte der Schweizer und fügte gegenüber dem Pay-TV-Sender Sky an: „Das soll keine Entschuldigung sein - aber wenn du am Donnerstag spielst, ist es am Sonntag nicht einfach. Die Spieler haben aber Charakter gezeigt.“

Ähnlich sah es Innenverteidiger Martin Stranzl: „Nach einer englischen Woche braucht man immer etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen, deswegen haben wir uns sehr schwer getan. Wenn man dann noch einem Rückstand hinterherläuft, ist es wesentlich schwieriger. Von daher können wir froh sein, dass wir noch einen Punkt geholt haben.“

EURE MEINUNG: Wäre ein Sieg der Augsburger verdient gewesen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig