thumbnail Hallo,

Der Königstransfer fügt sich immer besser in das Spiel des Rekordmeisters. Gegen H96 erzielte der Spanier auf spektakuläre Weise seinen ersten Treffer im Trikot des FCB.

München. Javi Martinez vom FC Bayern München gelang am Samstag beim 5:0-Kantersieg gegen Hannover 96 sein erstes Tor im Bayern-Trikot. Bereits in der dritten Minute stand er nach einer Ecke genau richtig und netzte per Fallrückzieher ein. Trainer Jupp Heynckes zeigte sich begeistert.

„Er hat gezeigt, warum wir ihn gekauft haben“

Es lief die dritte Spielminute, als Javi Martinez nach einer Kopfball-Verlängerung von Bastian Schweinsteiger an den Ball kam und per Fallrückzieher zum frühen 1:0 der Bayern gegen Hannover 96 vollendete. Das war mein erstes Tor für den FC Bayern, das ist schon etwas Besonderes. Ich bin sehr glücklich“, so der Spanier.

„Martinez hat gezeigt, warum wir ihn gekauft haben“, lobte Trainer Jupp Heynckes seinen Schützling. „Wir haben hochverdient gewonnen und ein klasse Spiel gemacht, weil wir von Anfang an sehr giftig und aggressiv waren und das Spiel kleiner gemacht haben als zuletzt. Es war hohe Konzentration gefragt, vor allem in der Defensive. Die Mannschaft hat das bravourös über 90 Minuten gezeigt“, erklärte Heynckes auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Der Rekordmeister führt die Tabelle der Bundesliga weiterhin mit neun Punkten Vorsprung vor dem Zweiten an. Neuer Tabellenzweiter ist der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund, die mit dem Auswärtsseig bei Mainz 05 nun schärfster Verfolger des Rekordmeisters sind.

EURE MEINUNG: Ist Martinez endlich bei den Bayern angekommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig