thumbnail Hallo,

Die Bundesliga schließt aufgrund der guten Ergebnisse in den europäischen Wettbewerben zum Spitzenduo auf. Die Lücke zur Serie A wird dagegen immer größer.

Nyon. Durch den erfolgreichen internationalen Spieltag in beiden Wettbewerben hat die Bundesliga in der Fünfjahreswertung weiter Boden gut gemacht. Die Premier League rückt mittlerweile in Reichweite.

Angriff auf Platz zwei

Vier Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage: Die Bilanz der Bundesligisten unter der Woche in Europa kann sich sehen lassen. In der UEFA-Fünfjahreswertung hat Deutschland damit weiter Boden gut gemacht.

Mit 70,757 Punkten belegt Deutschland weiterhin Rang drei, deutlich vor Italien (57,481). Der Zweitplazierte England ist dagegen mittlerweile in Reichweite (74,963). Auf Platz Eins liegt nach wie vor Spanien (79,311).

Bundesliga so gut wie lange nicht

Zum ersten Mal seit der Saison 2001/2002 durfte die Bundesliga in dieser Saison wieder vier Starter ins Rennen um die Champions League schicken (drei Direktstarter, ein Qualifikant), nachdem der dritte Platz von Italien übernommen wurde.

EURE MEINUNG: Kann die Bundesliga dem Spitzenduo noch gefährlich werden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig