thumbnail Hallo,

Werder Bremen: Frank Baumann wird „Direktor Profifußball und Scouting“

Die Nachfolge von Klaus Allofs nimmt Formen an. Der Posten des Geschäftsführers Profifußball ist allerdings nach wie vor vakant.

Bremen. Der SV Werder Bremen bastelt nach dem Abgang von Klaus Allofs zum VfL Wolfsburgan seiner neuen Führungsriege. Die erste Entscheidung: Klaus Filbry wird Vorsitzender der Geschäftsführung. Frank Baumann wird außerdem eine bislang nicht vorhandene Funktion bekleiden.

Ausschlaggebend seien die Leistungen Filbrys, der seit drei Jahren Geschäftsführer Marketing, Finanzen und Management bei den Bremern ist. Willi Lemke, Vorsitzender des Werder-Aufsichtsrates, erklärte am Freitag: „Der Vorsitz der Geschäftsführung ist im kaufmännischen Bereich am sinnvollsten verankert und Klaus Filbry hat Werder bereits strategisch in vielen Bereichen nach vorne gebracht.“

„Klaus Filbry hat unseren Stadionausbau begleitet und fortentwickelt, eine hoch moderne digitale Infrastruktur zur Stärkung des Vertriebs geschaffen, die Organisationsstruktur von Werder Bremen wurde innovativ und zukunftsfähig weiterentwickelt und die Sponsoreneinnahmen signifikant gesteigert“, lobte Lemke auf der Webseite des Vereins.

Baumann wird Direktor Profifußball

Filbry selbst zeigte sich voller Vorfreude: „Ich freue mich sehr übe das große Vertrauen des Aufsichtsrates. Wir sind alle gemeinsam mit großer Energie und Geschlossenheit dabei, Werder Bremen auf einen guten Weg in die Zukunft zu bringen.“

Sportlich heiße das: „Dieser Verein hat eine klare Positionierung und Philosophie. Wir wollen attraktiven und erfolgreichen Fußball anbieten, sind hanseatisch verlässlich und unaufgeregt, aber auch innovativ und überraschend. Und dieser Linie werden wir weiter folgen.“

Vakant ist nach wie vor die Position des neuen Geschäftsführers Profifußball. Diesem wird in jedem Fall in Zukunft Frank Baumann zur Seite stehen, der die neu geschaffene Funktion des Direktors Profifußball und Scouting bekleiden. „Frank Baumann ist der Übergang vom Profifußballer ins Management hervorragend gelungen. Er genießt große Wertschätzung bei uns“, so Filbry.


EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die Bremer Personal-Entscheidungen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig