thumbnail Hallo,

Unzufrieden mit der Reservistenrolle: Stuttgarts Zdravko Kuzmanovic hegt nach wie vor Wechselabsichten.

Stuttgart. Der defensive Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic ist unzufrieden mit seiner Rolle beim VfB Stuttgart. Deshalb möchte der serbische Nationalspieler den schwäbischen Bundesligisten im Sommer verlassen.

„An meiner Situation hat sich nichts geändert“

Zu Saisonbeginn war Kuzmanovic in Stuttgart nur Ergänzungsspieler. Auch wenn er jetzt die letzten drei Pflichtspiele von Anfang an bestreiten durfte, stellte er nach dem 5:1-Sieg des VfB in der Europa League bei Steaua Bukarest klar: „An meiner Situation hat sich nichts geändert, ich will im Sommer weg.“

Vertrag läuft im Sommer aus

Dann läuft auch der Vertrag des Serben aus, der schon öfter mit einer Rückkehr nach Italien in die Serie A, wo er vor seiner Bundesliga-Zeit beim AC Florenz gespielt hatte, geliebäugelt hatte.

Von dort wechselte der 25-Jährige 2009 für acht Millionen Euro zu den Schwaben. Seitdem absolvierte er 90 Spiele für den VfB und schoss dabei 17 Tore.

EURE MEINUNG: Sollte der VfB Kuzmanovic ziehen lassen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig