thumbnail Hallo,

David Jarolim gilt als Musterprofi und Legende in Hamburg. Sein Weggang im Sommer war schmerzlich, nun denkt Frank Arnesen an eine Rückholaktion des Tschechen.

Hamburg. Nachdem David Jarolim seinen Vertrag beim FC Evian aufgelöst hat, steht nun eine Rückkehr zum Hamburger SV im Raum. Hamburgs Sportdirektor Frank Arnesen würde den Tschechen mit offenen Armen empfangen – möglicherweise auch als Trainer im Nachwuchsbereich.

„Ich stehe schon seit einigen Wochen mit David in Kontakt“

HSV-Sportdirektor Arnesen bemüht sich, den 33-jährigen Jarolim wieder zurück an die Elbe zu lotsen. „Ich stehe schon seit einigen Wochen mit David in Kontakt, und er hat mich über sein Vorhaben informiert“, sagte der 56 Jahre alte Däne der Hamburger Morgenpost.

Arnesen weiter: „Natürlich würde ich es schön finden, wenn er wieder nach Hamburg zurückkommt, und wir ihn in den Verein integrieren können.“ Dabei soll vor allem ein Engagement im Nachwuchsbereich als Trainer in Frage kommen. Diese Idee soll laut Bild auch schon bei Jarolims Abgang vertraglich fixiert worden sein. Demnach soll Jarolim die nötigen Trainerscheine machen und bis dahin in der U23 als Führungsspieler zum Einsatz kommen.

Jarolims Karriereende fraglich

Derzeit ist Jarolim mit seinem Umzug von Frankreich nach Prag beschäftigt. Danach werde man sich in Ruhe unterhalten, so Arnesen: „Ich habe mit ihm verabredet, dass wir uns demnächst in Hamburg treffen und in Ruhe besprechen, wie wir die Zukunft gestalten können.“ Fraglich ist auch, ob der 33-Jährige seine Fußballschuhe schon endgültig an den Nagel hängen will. Denn es sei immer eine „schwere Entscheidung“, mit dem Fußball aufhören.

Jarolim absolvierte in neun Jahren beim HSV 257 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse und wechselte im Sommer nach Frankreich zum FC Evian. Dort löste er seinen Vertrag aus persönlichen Gründen auf.

EURE MEINUNG: Wäre Jarolim ein guter Trainer für den HSV-Nachwuchs?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig