thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt wieder der Ball. Die Goal.com-Redaktion hat die Partien der Bundesliga einmal durchgetippt.

Der Europapokal ist wieder Geschichte, die Bundesliga steht an! Nach einer erfolgreichen Woche für die deutschen Teams ruft nun also wieder der Alltag. Der FC Bayern will gegen Hannover den nächsten Schritt Richtung Meisterschale gehen. In Wolfsburg kommt es zum brisanten Wiedersehen zwischen Klaus Allofs und dem SV Werder Bremen. Außerdem verspricht auch das Frankenderby zwischen der Spielvereinigung Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnbergein heißes Duell.

Das kommende Wochenende verspricht wieder spannende Partien in der Fußball-Bundesliga und sorgt garantiert wieder für die ein oder andere Überraschung. Auch wir in der Redaktion bei Goal.com haben uns Gedanken um den nächsten Spieltag gemacht und tippen die neun Spiele.


DIE GOAL.COM REDAKTIONSTIPPS ZUM WOCHENENDE

präsentiert von
                      
 
Sebastian Heier
„Der HSV ist auswärts eine kleine Macht. Die Hanseaten kassierten in den vergangenen drei Auswärtsspielen kein Gegentor. Mit dem vierten Zu-Null-Auswärtsspiel in Folge hätten die Rothosen sogar ihren Vereinsrekord eingestellt. Da passt es perfekt, dass Fortuna Düsseldorf in dieser Spielzeit bisher noch keinen Heimsieg feiern konnte.
Fortuna Düsseldorf vs.  1:3
Anil Polat
„Hannover macht seine Sache in Europa souverän, doch in der Bundesliga zeigte man trotz des guten sechsten Ranges wechselhafte Leistungen.Branchenprimus Bayern dagegen dominiert auf allen Ebenen. Der Offensivabteilung, die wie eine gut geölte Maschine auf Hochtouren läuft, wird die Abwehr der Niedersachsen nicht lange standhalten können.Trainer Slomka wird auf die altbewährte Kontertaktik setzen und seine Jungs nur kontrolliert von der „Leine“ lassen, um  gezielte Nadelstiche zu setzen, womit er die Bayern in der Vergangenheit gerne ärgerte.Doch die Münchner werden diesem Treiben einen stürmischen Presslufthammer  entgegensetzen und aufgrund der enormen Qualität im Angriff einen recht klaren Erfolg davontragen.
  vs.  3:1
Rafael Coradino
„Frankfurt sorgt in dieser Saison durch den überraschend starken Start dafür, dass sich die Fans auf ein paar mehr Topspiele, als gewohnt, freuen dürfen. Die Hessen gastieren auf Schalke und können auf den fitgespritzten Sebastian Rode setzen. Schalke hingegen fehlt der gesperrte Kyrgiakos Papadopoulos. Für die Eintracht ist also ein Punkt in Gelsenkirchen durchaus drin - und mehr, wenn Alexander Meier auch diesmal in der bestechlichen Form der letzten Partien agiert.
vs. Eintracht Frankfurt 1:1
Stefan Döring
„Borussia Dortmunds grandioser Auftritt unter der Woche bei Ajax Amsterdam hat der Mannschaft noch mehr Selbstvertrauen gegeben. Auswärts hat der BVB inzwischen wieder zu alter Form zurück gefunden. Allerdings hat Mainz 05 fast alle Heimspiele gewinnen können. Dennoch wird die Borussia die Punkte aus der Karnevalshochburg entführen.
vs.  1:2
John Brandi
„Werder Bremen steht vor dieser mehr als prestigeträchtigen Begegnung mit dem gerade zu den Wölfen gewechselten Klaus Allofs vor der Aufgabe, die Emotionen nicht allzu sehr überkochen zu lassen. Das richtige Maß wird gefunden werden: Abgeklärt kann die Truppe von der Weser in der Autostadt ein 3:1 einfahren.“
vs.  1:3
Fabio Porta
„In einem interessanten Duell nehmen sich beide Teams nicht viel. In diesem Derby überwiegt die Spannung und die Brisanz, weniger die fußballerische Klasse. Am Ende kann weder Nürnberg noch Fürth mit dem Remis zufrieden sein.

Greuther Fürth vs. 1:1
Christan Ehrhardt
„Stuttgart nimmt aus der Gala-Vorstellung gegen Steaua so einen Boost mit, dass sie die Hürde im Breisgau locker nehmen werden. Auswärts ist und bleibt der VfB eine Hausnummer und ein Brett.“
vs.  1:3
Florian Teichert
„Nach dem 0:2 in der Ukraine, wird das Leverkusener Trainergespann im Kraichgau wohl wieder die erste Garde auflaufen lassen. Kießling und Co. zeigen sich momentan n bestechender Form und haben noch nie gegen Hoffenheim verloren. Das bleibt auch so!
vs.  0:1
Kornel Pracki
„Die Gladbacher werden ähnlich wie in Fürth offensiv erneut einen guten Fußball präsentieren können. In der Defensive ist die Favre-Elf jedoch weiterhin sehr anfällig. Nach spannenden 90 Spielminuten trennen sich Augsburg und Gladbach mit einem 2:2-Remis.

vs.  2:2

Eure Meinung: Wie enden die Partien der Bundesliga am Wochenende? Welcher Redakteur hat Recht - wer liegt total daneben?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Ob Bundesliga, Fußball International oder EM 2012 - Tippe jetzt online gegen Freunde und Kollegen in deiner eigenen Tipprunde

Dazugehörig