thumbnail Hallo,

Ribery freut sich über Vergleich mit Messi und Ronaldo

Der Franzose fühlt sich durch die Vergleiche Rummenigges geschmeichelt. Für die Champions-League-Begegnung in Valencia hofft er.

München. Der FC Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenige verglich Angreifer Franck Ribery mit den Weltstars Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney. Der Franzose fühlt sich durch dieses Kompliment geschmeichelt.

Messi, Ronaldo, Rooney, Ribery...

In einem TV-Interview behauptete Rumenigge, Ribery sei für die Bayern das, was Messi für Barcelona und Ronaldo für Real Madrid seien. Das Bayernspiel sei unter anderem von dem Fähigkeiten des Franzosen abhängig.

„Natürlich freue ich mich über diese Worte von Rummenigge - er ist eine wichtige Person für den FC Bayern“, so der Flügelstürmer im Interview mit Sport1. „Aber ich muss weiter so gut spielen und das zeigen, wenn ich zusammen mit meiner Mannschaft auf dem Platz stehe“, fährt er fort.

Hoffnung auf Einsatz in Valencia

Am liebsten würde Ribery dies schon in der Champions-League-Partie in Valencia unter Beweis stellen. Zuletzt litt der 29-Jährige an einer Rippenprellung, reiste aber dennoch mit der Mannschaft nach Spanien. „Ich habe noch große Schmerzen, aber ich hoffe, dass es morgen viel besser ist. Ich habe gestern ein bisschen trainiert und hoffe, dass ich morgen spielen kann", berichtet er über seinen Gesundheitszustand.

Der Franzose sieht das Spiel als enorm wichtig an: „Die Situation ist natürlich nicht einfach, wenn wir morgen verlieren.“ Deshalb möchte er auf jeden Fall punkten: Ein Punkt ist das Minimum, lieber würde er aber drei Zähler mit nach Hause nehmen.

EURE MEINUNG: Was sagt Ihr zu Rummenigges Vergleich?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig