thumbnail Hallo,

Medienberichten zufolge soll der deutsche Bundesligist einen Ersatz für den zu Wolfsburg gewechselten Allofs gefunden haben.

Bremen. Nach Informationen der Welt hat Werder Bremen einen Nachfolger für den zum VfL Wolfsburg abgewanderten Klaus Allofs gefunden. Frank Baumann, ehemaliger Werder-Profi und 2004 Deutscher Meister mit den Grün-Weißen, soll die sportliche Leitung übernehmen. Ein Geschäftsführer wird weiter gesucht.

Baumann ersetzt Allofs

Medienberichten zufolge soll der 37-jährige Baumann, der zurzeit die Scoutingabteilung der Bremer leitet und zwei Jahre als Assistent von Klaus Allofs gearbeitet hat, Nachfolger des neuen Managers der Wölfe werden.

Darauf habe sich der Aufsichtsrat im Vorfeld der Partie gegen Fortuna Düsseldorf geeinigt. Frank Baumann war von 1999 bis 2009 Profi in Bremen  und trug bis zu seinem Karriereende die Kapitänsbinde unter Trainer Thomas Schaaf. Für die Bremer ist Baumann eine kostengünstige Variante, da er bereits im Verein tätig ist.

Noch vor Jahresende neuer Geschäftsführer

Da Allofs vor seinem Abgang Geschäftsführer und sportlicher Leiter war, bleibt die Stelle des Geschäftsführers weiter unbesetzt. Allerdings soll noch vor dem Jahreswechsel ein neuer Geschäftsführer präsentiert werden.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr diese Entscheidung?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig