thumbnail Hallo,

Sami Hyypiä sieht den Kader der Werkself von Bayer Leverkusen als zu dünn an und fordert von seinem Präsidium Verstärkungen. Wird ein Hochkaräter an den Rhein zu Bayer geholt?

Leverkusen. Teamchef Sami Hyypiä von Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusenhat noch einmal Verstärkungen in der Winterpause gefordert. „Wir haben gesagt, dass der Kader etwas dünn ist. Wir hoffen, dass wir ein paar Spieler bekommen, die uns sofort weiterhelfen", sagte der Finne am Donnerstag. In erster Linie sollen aber vor allem gestandene Spieler geholt werden.

Ein finnisches Talent für die Werkself?

Zuletzt war das finnische Talent Joel Pohjanpalo im Gespräch. Der 18-Jährige wäre aber vor einem eine Investition in die Zukunft. „Als Trainer muss man immer die richtigen Ergebnisse haben. Ich wäre dumm, wenn ich nur 16-,17-Jährige hole, die uns in drei Jahren helfen", sagte Hyypiä.

Trotzreaktion gegen Schalke?

Nach dem 1:3 beim VfL Wolfsburg hofft Hyypiä am Samstag im Spitzenspiel gegen Schalke 04 auf eine Trotzreaktion. „Es ist eine gute Möglichkeit für uns, unser Niveau im Moment zu testen." Gegen S04 kann Hyypiä voraussichtlich auch wieder auf Torhüter Bernd Leno zurückgreifen.

Der 20-Jährige konnte zuletzt wegen seiner Ellenbogen-Operation nicht spielen, kehrte aber jüngst wieder ins Training zurück. „Wir haben noch ein paar Tage Zeit um zu sehen, ob es klappt", sagte Hyypiä.

EURE MEINUNG: Kann Bayer die Schalker besiegen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig