thumbnail Hallo,

Werder Bremen: Tom Trybull fällt weiter aus

Der Youngster laboriert nach wie vor an einer Fußverletzung, strebt aber noch in diesem Jahr eine Rückkehr an.

Bremen. Seit Ende September fällt Werder Bremens Profi Tom Trybull mit einer Fußverletzung aus. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass der Klub von der Weser länger auf ihn verzichten muss. Der Mittelfeldmann hofft jedoch auf eine Rückkehr in der Hinrunde.

MRT zeigt Restödem

„Wir haben ein MRT gemacht. Auf dem Bild ist noch ein Restödem im Sprunggelenk zu sehen“, erklärte Trybull der Kreiszeitung Syke. Der 19-Jährige darf sich deshalb weiterhin nur mit Krafttraining, Radfahren und Aquajogging fit halten. „Ich muss noch mal zwei Wochen abwarten. Dann machen wir das nächste Bild.“

Trybull zeigte sich trotzdem zuversichtlich, bis zum Ende der Hinrunde wieder auf den Platz zurückkehren zu können: „Ich will auf jeden Fall wieder mit der Mannschaft trainieren, und vielleicht kann ich ja auch noch ein, zwei Spiele machen.“

Diese Saison nur im Regionalligakader

Aktuell gehört der defensive Mittelfeldspieler zum Regionalligakader der Bremer, in dieser Saison gelangen ihm in fünf Pflichtspielen zwei Torvorlagen. In der vergangenen Spielzeit absolvierte Trybull 15 Bundesligaspiele.


EURE MEINUNG: Traut Ihr Trybull in der Rückrunde die Rückkehr zu den Profis zu?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig