thumbnail Hallo,

Der Kroate kommt auch in dieser Saison vornehmlich von der Bank und wünscht sich mehr Spielzeit. Sein Berater denkt öffentlich über einen Wechsel seines Klienten nach.

Dortmund. Tonci Martic, Spielerberater von Ivan Perisic, hat Borussia Dortmund öffentlich mit einem Abschied seines Klienten gedroht und die Verantwortlichen des amtierenden deutschen Meisters direkt zum Handeln aufgefordert.

Abschiedsdrohung aus der Ferne

Nach der Abreise seines Schützlings ins Vorbereitungslager der kroatischen Nationalmannschaft, wo kein BVB-Funktionär in direkter Nähe des Spielers ist, äußerte sich Martic gegenüber den nationalen Medien. „Wir wollen uns zeitnah mit Klopp zusammensetzen. Ivan möchte die Borussia sofort verlassen“, sagte der Manager gegenüber dem kroatischen Sportmagazin Sportske Novost.

Markic unterstrich seine Aussage damit, dass Perisic sich noch im Entwicklungsstadium befände und weiterhin viel Raum für Verbesserungen wäre. „Er kann sich aber erst weiterentwickeln, wenn er 90 Minuten spielt“, so Markic. In Dortmund bekäme der 23-Jährige nicht genügend Spielpraxis.

Zorc verweigert Stellungnahme

BVB-Sportdirektor Michael Zorc wollte indes keinen Kommentar zu den Statements von Perisic-Berater Martic abgeben: „Ich habe keine Lust, mich zu jeder Berateraussage außerhalb Deutschlands zu äußern.“ Für die Dortmunder ein altbekanntes Szenario, stand man doch erst vor kurzem vor einer ähnlichen Situation mit Robert Lewandowski. Dessen Berater Maik Barthel hatte, wie nun sein Kollege Martic, einen Transfer des Torjägers ins Gespräch gebracht.

Der Marktwert des wechselwilligen Perisic wird auf sieben Millionen Euro beziffert. Der 17-fache kroatische Auswahlspieler war erst im Sommer 2011 für 5,5 Millionen Euro vom belgischen Club Brügge zum BVB gewechselt. Er absolvierte bis dato 36 Pflichtspiele für den Meister und erzielte dabei neun Treffer.

EURE MEINUNG: Sollte Perisic bleiben oder gehen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig