thumbnail Hallo,

Bayern: Badstuber soll für verletzten Boateng verteidigen

Bisher war er der Dauerbrenner beim FC Bayern München. Nun fällt Boateng wegen einer Muskelverletzung aus und wird durch den zurückkehrenden Badstuber ersetzt werden.

München. Am Samstag kam es am elften Spieltag der Bundesliga zum Duell zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt. Beim 2:0-Erfolg des Rekordmeisters musste Abwehrspieler Jerome Boateng das Feld vorzeitig verlassen.

Zweiwöchige Pause droht

Ohne Einwirkung des Gegenspielers hatte sich der deutsche Nationalspieler bei einem Sprint einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich zugezogen. Boateng musste in der 32. Minute von Vereinsarzt Dr. Müller-Wohlfahrt vom Feld geführt werden.

Der Innenverteidiger erklärte gegenüber Bild: „Das ist ärgerlich. Ich war sehr gut drauf, habe ja jedes Spiel gemacht. Jetzt muss ich zwölf Tage pausieren, bis ich wieder trainieren darf.“

Voraussichtlich 3-Spiele Pause für Boateng

Nach derzeitigem Stand wir er damit sowohl auf das DFB-Länderspiel gegen die Niederlande, als auch auf die Bayern-Spiele in Nürnberg und Valencia verzichten müssen. Der wiedergenesene Holger Badstuber, zuletzt ebenfalls mit einer Adduktorenverletzung außer Gefecht, wird den Platz in der Innenverteidigung einnehmen.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt der Ausfall von Jerome Boateng für den FC Bayern München?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig