thumbnail Hallo,

Nach dem Schlusspfiff waren beide Parteien mehr oder weniger zufrieden mit dem Unentschieden, auch wenn vor allem für Düsseldorf mehr drin war.

Düsseldorf. Nach der Partie zwischen der Fortuna Düsseldorf und der TSG 1899 Hoffenheim, die 1:1-Remis endete, äußerten ich beide Seiten zum Spiel.

Babbel sieht Remis als gerechtes Resultat

Markus Babbel sagte auf der Homepage der Hoffenheimer: „Das Ergebnis geht in Ordnung, weil wir leider nicht die ganze Zeit so gespielt haben wie in Unterzahl. Da haben wir sehr gut verteidigt. Zuvor haben wir lange gebraucht, um ins Spiel zu kommen. Wir waren schläfrig und hatten große Probleme - bis zur Gelb-Roten Karte. Von da an haben wir wieder gut verteidigt, hatten gute Kombinationen dabei, waren aber nicht kaltschnäuzig genug, um in Führung zu gehen.“

Compper geht mit sich ins Gericht

Marvin Compper, der vom Platz flog, fügte hinzu: „Wir wollten heute gewinnen. Mit dem Platzverweis in der 50. Minute ist der Punkt am Ende aber gewonnen. Solche Situationen wie beim Platzverweis müssen wir früher lösen, natürlich muss aber auch ich mich besser anstellen.“

Wiese denkt die TSG hätte mit elf Spielern gewonnen, Volland sah Moral

Zufriedener zeigte sich Tim Wiese: „Ich denke, dass wir heute mit elf Mann gewonnen hätten. Zu zehnt ist es aber schwer, Druck nach vorne aufzubauen. Das Unentschieden geht in Ordnung. Nach dem Sieg gegen Schalke und dem Remis heute ist ein Aufwärtstrend zu erkennen, den wir jetzt fortsetzen wollen.“
 
„Wir sind in der ersten Halbzeit nicht in die Zweikämpfe gekommen, erst in der zweiten Hälfte wurde es besser. Wir wussten natürlich, dass Düsseldorf heiß ist. Wieder haben wir ein Standardtor kassiert, da müssen wir enger am Mann sein. Aber wir haben heute Moral bewiesen“, erklärte Kevin Volland.

Fortuna-Coach zieht positives Fazit

Norbert Meier auf der anderen Seite gab nach dem Spiel zu Protokoll: „Unsere Mannschaft hatte über die gesamte Spieldauer eine gute Organisation und hat sehr gut begonnen. Dass man Hoffenheim, das sehr spielstark ist, nicht komplett aus dem Spiel nehmen kann, ist klar. Leider hat die erste Chance der Gäste gleich zum Gegentreffer geführt. Aber ich denke, insgesamt ist der Punkt mehr als verdient. Es ist wichtig, dass die Mannschaft nach vier Niederlagen in Folge endlich mal wieder gepunktet hat.“

EURE MEINUNG: Geht das Renis in Ordnung?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig