thumbnail Hallo,

In der Debatte um den möglichen Wechsel von Klaus Allofs zum VfL Wolfsburg, hat sich Ex-Bremer Naldo für den Manager ausgesprochen.

Wolfsburg. In der Debatte um den möglichen Wechsel von Klaus Allofs vom Bundesligisten Werder Bremen nach Wolfsburg hat sich der Brasilianer Naldo für den Manager ausgesprochen. „Allofs ist ein sehr guter Manager. Wenn er kommt, freue ich mich“, sagte der Manndecker am Freitag in Wolfsburg.

Naldo, der im Sommer nach sieben Jahren in Bremen von Allofs zum VfL Wolfsburg transferiert worden war, ergänzte vor dem Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen (Sonntag, 15.30 Uhr): „Allofs würde dem VfL sehr helfen. Es wäre wichtig für uns. Er hat schon so viele gute Spieler geholt.“

Allofs dementiert bisher - auch Schaaf mit nach Wolfsburg?

Der Kicker hatte berichtet, dass Klaus Allofs in Kürze neuer Manager der „Wölfe“ werden soll, um dann als Erstes, gemeinsam mit dem Verein, einen neuen Trainer für den VfL zu suchen. Dies würde das Ende von Allofs' 13-jähriger Regentschaft bei Werder Bremen bedeuten.

Auch wurde über das Gerücht berichtet, Allofs könnte in der Folge Thomas Schaaf ebenfalls zu einem Wechsel von Bremen nach Wolfsburg bewegen.

Allofs selbst hat die Meldungen dagegen bisher dementiert und erklärte, weder liege ihm ein Angebot des VfL Wolfsburg vor, noch habe es Gespräche gegeben.

EURE MEINUNG: Soll Allofs Bremen in Richtung Wolfsburg verlassen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig