thumbnail Hallo,

Bayerns Edeltechniker Ribery und Robben schwärmen von Trainer Jupp Heynckes, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft.

München. Jupp Heynckes, Cheftrainer von Fußball-Bundesligist FC Bayern München, erhält nach dem bisher so erfolgreichen Saisonverlauf Lob von allen Seiten. Auch seine Spieler Franck Ribery und Arjen Robben sprechen sich für den 67-Jährigen, dessen Vertrag beim deutschen Rekordmeister im Sommer endet, aus.

Ribery: „Heynckes ist perfekt für mich“

„Er ist für mich sehr positiv. Es war in meinem ganzen Leben nur mit einem Trainer schwer für mich – das war mit van Gaal. Aber dieser Trainer arbeitet gut. Er ist perfekt für mich“, sagte Ribery gegenüber der Bild.

Sein Mannschaftskollege Robben äußerte sich in ähnlicher Form: „Er macht einen super Job. Die Chemie zwischen Spielern und Trainer ist zu 100 Prozent da.“ Auch über die Zukunft von Heynckes macht er sich Gedanken: „Wenn er noch fit ist, kann er weitergehen mit uns. Aktuell gibt es keinen besseren Bayern-Trainer.“

Vertragsgespräche zwischen Heynckes und dem FCB erst 2013

In der Angelegenheit haben es aber weder der Coach noch der FC Bayern eilig. Gespräche sollen erst im neuen Jahr geführt werden. „Jupp hat wie wir keine Eile. Wichtig ist im Moment nur, dass wir so weiterspielen“, erklärte Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende des Vereins.

Mögliche Nachfolger wurden schon vielfach diskutiert. Zuletzt wurden Pep Guardiola, der frühere Erfolgstrainer des FC Barcelona, sowie Mirko Slomka von Hannover 96 gehandelt.

EURE MEINUNG: 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig