thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt wieder der Ball. Die Goal.com-Redaktion hat die Partien der Bundesliga einmal durchgetippt.

Hinein in den zehnten Spieltag der Fußball-Bundesliga. Die Bayern zeigten in der Champions League ihre Klasse, nun wartet das Überraschungsteam von Eintracht Frankfurt auf den Rekordmeister. Und auch die Europa League-Teilnehmer müssen ran. Leverkusen muss zum krisengeschütteten VfL Wolfsburg, Stuttgart und Hannover treffen im direkten Duell aufeinander und Mönchengladbach muss zum Aufsteiger Greuther Fürth. Außerdem muss der Deutsche Meister Borussia Dortmund zum FC Ausgburgreisen.

Das kommende Wochenende verspricht wieder spannende Partien in der Fußball-Bundesliga und sorgt garantiert wieder für die ein oder andere Überraschung. Auch wir in der Redaktion bei Goal.com haben uns Gedanken um den nächsten Spieltag gemacht und tippen die neun Spiele.


DIE GOAL.COM REDAKTIONSTIPPS ZUM WOCHENENDE

präsentiert von
                      
 
John Brandi
„Gerissene Serie gegen neuen Mut: Die Mainzer werden gegen Nürnberger im Aufschwung ihre liebe Müh und Not haben, ihr Spiel durchzubringen und nach einem achtbaren Kampf beider Seiten am Ende mit einem 1:1 zufreiden sein müssen.
vs.  1:1
Fabio Porta
„Frankfurt wird gut mitspielen und eine beachtliche Leistung zeigen. Am Ende sind die Bayern jedoch eine Nummer zu groß. Nach der letzten Heimniederlage gegen Leverkusen will sich der Rekordmeister natürlich wieder von der besten Seite zeigen.
  vs. Eintracht Frankfurt 3:1
Christian Ehrhardt
„Werder hat sich beim 2:1 gegen Mainz Drive geholt, S04 nur einen Punkt aus zwei Pflichtspielen geholt. Das werden die Bremer nutzen und vor allen Dingen wollen sie sich nicht nochmals mit 5:0 auf Schalke abschießen lassen, wie letzten Dezember. Da ist etwas gutzumachen und das wird Werder tun.
vs.  1:2
Sebastian Heier
„Geografisch gesehen liegen die beiden Vereine am weitesten von allen auseinander - mit 636 Kilometer Luftlinie. Der nördlichste Bundesligist gegen den südlichsten Klub aus dem Fußball-Oberhaus: Auf dem Platz und in der Tabelle befinden sich beide Vereine aktuell deutlich näher beieinander - eine knappe Partie ist zu erwarten, die der HSV am Ende, wie in der Vorsaison, mit 2:1 in Freiburg gewinnt.
vs.  1:2
Stefan Döring
„Nach der grandiosen Leistung in der Champions League bei Real Madrid wartet auf Borussia Dortmund nun das graue Alltagsgeschäft Bundesliga. Man wird beim deutschen Meister einige Veränderungen in der Aufstellung erwarten dürfen. Der BVB wird sich schwer tun aber bei den heimschwachen Augsburgern drei Punkte mitnehmen.“
vs.  0:2
Ansgar Löcke
„Hoffenheim hat durch den Erfolg gegen Schalke genug Selbstbewusstsein getankt, um die Fortunen zu knacken. Düsseldorf hat die letzten vier Ligaspiele verloren, nun fällt auch noch Dani Schahin aus. Hoffenheim gewinnt in Düsseldorf 2:0.

Fortuna Düsseldorf vs. 2:2
Florian Teichert
„Ein echtes Werksduell steht an. Beim VfL geht es momentan drunter und drüber - was ist am Allofs-Gerücht dran, wie geht es weiter mit Köstner? InLeverkusen läuft es dagegen zur Zeit richtig gut. Und auch in Wolfsburg werden die Rheinländer wieder dreifach punkten und auf Platz drei springen.“
vs.  0:2
Claas Philipp
„Beide Teams haben ein Europa-League-Spiel in den Knochen, so ist ein eher müder Kick zu erwarten. Letztlich setzt sich der VfB knapp durch, Hannovers Auswärtsschwäche findet auch in Stuttgart ihre Fortsetzung.
vs.  2:1
Heik Kölsch
„Fürth zeigt auch weiterhin, dass sie etwas im Aufwärtstrend sind, die Gäste aus Mönchengladbach beißen sich lange die Zähne aus und geraten sogar in Rückstand. Eine stark verbesserte zweite Hälfte und ein Wenig Hilfe von Fortuna bringt dem Europa-League-Teilnehmer jedoch den glücklichen 2:1-Sieg.

Greuther Fürth vs.  1:2

Eure Meinung: Wie enden die Partien der Bundesliga am Wochenende? Welcher Redakteur hat Recht - wer liegt total daneben?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Ob Bundesliga, Fußball International oder EM 2012 - Tippe jetzt online gegen Freunde und Kollegen in deiner eigenen Tipprunde

Dazugehörig