thumbnail Hallo,

Der Innenverteidiger droht für die Bundesligapartie am kommenden Samstag auszufallen. Mögliche Alternativen wären Paul Scharner und Jeffrey Bruma.

Hamburg. Beim Hamburger SV ist ein Einsatz von Abwehrspieler Michael Mancienne für die kommende Bundesligapartie fraglich. Der Tabellenneunte muss am Samstag beim SC Freiburg antreten.

Grippaler Infekt

Aufgrund eines grippalen Infektes bei Michael Mancienne muss Cheftrainer Thorsten Fink womöglich seine Innenverteidigung umbauen. „Es wird eng”, teilte Fink der Hamburger Morgenpost mit. Mancienne kam in den bisherigen zehn Bundesligaspielen immer zum Einsatz und hat mitunter auch gute Leistungen gezeigt.

Als Ersatzkräfte stünden Paul Scharner und Jeffrey Bruma bereit. Scharner hat bislang fünf Minuten gegen den VfB Stuttgart absolviert. Bruma wurde viermal eingesetzt. Jedoch haben beide Verteidiger unter der Woche freiwillig bei den Amateuren gespielt, um Spielpraxis zu sammeln.

„Beide Spieler zeigen eine sehr professionelle Einstellung. Eine Entscheidung, wer Mancienne ersetzen würde, ist noch nicht gefallen”, sagte Thorsten Fink.

EURE MEINUNG: Falls Mancienne ausfällt: Wen soll Thorsten Fink bringen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig