thumbnail Hallo,

Der FC Bayern München setzte sich in einem Testspiel gegen den Drittligisten Unterhaching durch. Erfeulich: David Alaba gab nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback.

Heimstetten. Der FC Bayern München hat ein Testspiel gegen den Drittligisten SpVgg Unterhaching 2:0 (1:0) gewonnen. Die Tore am Donnerstag für den mit Regionalligaspielern ergänzten Rekordmeister erzielten Dale Jennings aus der zweiten Mannschaft und Emre Can.

Nicht viele Profis dabei

Weil sich viele Akteure des Rekordmeisters derzeit auf Länderspielreise befinden, konnte Trainer Jupp Heynckes nur auf wenige Spieler aus der ersten Mannschaft setzen: Tom Stark, Emre Can, Miitchell Weiser, Diego Contento und die Brasilianer Dante, Luiz Gustavo und Rafinha kamen zum Einsatz.

Alaba gibt Comeback

Auch David Alaba gab nach einer zweieinhalbmonatigen Verletzungspause endlich wieder sein Comeback. Der österreichische Nationalspieler, der Ende Juli einen Ermüdungsbruch erlitten hatte, hielt in Heimstetten ohne Probleme 90 Minuten durch.

Alaba sieht „noch viel Luft nach oben“

„David war sehr bemüht und laufstark. Es war ein guter Test für ihn“, sagte Heynckes nach dem Spiel zu dem Comeback des 20-Jährigen laut Kicker. Und auch Alaba selber zeigte sich zufrieden, dass es bei ihm langsam wieder rund läuft: „Es war fürs erste Spiel ganz okay, aber natürlich habe ich noch viel Luft nach oben.“


EURE MEINUNG: Kann sich David Alaba bald wieder einen Stammplatz bei den Bayern erkämpfen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig